05.02.01 08:21 Uhr
 5
 

Erneute Massenschlachtung ohne Künast

Falls es nochmals zu einer Massenschlachtung von Rindern kommen sollte, würde das ohne Renate Künast passieren. Künast ist gegen eine Wiederholung.

Sie will eher Vorschläge sammeln, wie man die Landwirtschaftspolitik verbessern könne. Künast erwähnte unter anderem extensive Landwirtschaft und der Vertrieb von Rindfleisch.

In der Nacht haben 150 Landwirte einen Abtransport 2 Stunden lang behindert, der wegen eines BSE-Falles veranlasst wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KaffDad
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Masse
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?