05.02.01 08:08 Uhr
 587
 

Trainer der Österreichischen Skispringer bei Unfall getötet

Wie die bayrische Polizei bekanntgab ist der Trainer der österreichischen Skispringer bei der Heimreise nach Österreich bei einem Verkehrsunfall getötet worden.

Die beiden Skispringer Andreas Wildhölz und Martin Höllwarth die ebenfalls im Unglückswagen waren wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert!

Der Unfall passierte nahe Füssen. Bei einem Überholmanöver kam der Wagen von der Straße ab, überschlug sich mehrmals und blieb in einem Waldstück liegen!


WebReporter: Anton Hartl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Österreich, Trainer
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?