05.02.01 08:06 Uhr
 1
 

Presse: Gauss vor dem Aus?

Das am Neuen Markt notierte Softwareunternehmen Gauss ist einem Bericht der Euro am Sonntag zufolge in ernsthaften Schwierigkeiten. Wie das Anlegermagazin berichtet, verbrenne Gauss monatlich ca. eine Million Euro und habe aktuell noch ca. 8 Mio. Euro auf dem Konto. Demnach müsse innerhalb der nächsten 8 Monate ein Geldgeber gefunden werden, der das Unternehmen bis zur Gewinnschwelle, die Ende des Jahres erreicht werden soll, finanziert.

Den Angaben zufolge steht Gauss bereits in Verhandlungen mit Alt- und Großaktionären.

Die Empfehlung des Autors: 'Wegen der undurchsichtigen Finanzlage sollten Anleger die Aktie meiden'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aus, Presse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?