05.02.01 07:38 Uhr
 7
 

Mit Pistole Stereo-Anlage geklaut

Ein ca. 30jähriger hat in Peine mit vorgehaltener Pistole eine Stereoanlage geklaut. Er fesselte den Ladenführer im Lager mit Kabelbindern. Als daraufhin Kollegen erschienen, band er auch diese am Boden. Dann nahm er sein Diebesgut und verschwand.

Später verständigte einer der Angestellten die Polizei. Diese sucht nun nach dem Täter und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung, unter der Telefonnummer 05171/9990. Das Verbrechen fand etwa um 14:30 Uhr statt.

Beschreibung des Verbrechers: ca. 180 cm, unauffällig, dunkler voller Bart, Europäischer Ost-Akzent, während der Tat trug der Mann eine Brille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: machmafrei
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pistole, Anlage
Quelle: www.braunschweiger-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?