04.02.01 22:32 Uhr
 813
 

Weltraumspektakel pur - NASA plant nächste Sensation

Am kommenden Montag will die NASA mit ihrer Weltraumsonde "NEAR" die erste Landung auf einem Asteroiden starten. Der riesige Felsbrocken namens "433 Eros" ist 36 Kilometer lang und rast etwa 320 Millionen Kilometer von der Erde entfernt um die Sonne.

Auf dem Asteroiden rechnet man mit Schätzen, wie Platin, Kobalt und Gold im Wert von 31500 Milliarden DM aufzufinden. Seit rund einem Jahr kreist die 450 Millionen Mark teure Sonde nun schon um den Asteroiden und schickte schon 160000 Fotos zur Erde.

Mit 5km/h wird die "NEAR" am kommenden Montag auf dem Riesen Felsbrocken aufsetzen.Ein großes Problem wird dabei sein, dass es dort so gut wie keine Schwerkraft gibt. Daher würde ein gut gebauter Mann nur 56 Gramm schwer sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: NASA, Weltraum, Sensation
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rösrath: Radfahrer masturbiert während Fahrt und fällt von Sattel
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben
Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?