04.02.01 21:22 Uhr
 12
 

Bayer überwindet Trauma

Bayer Leverkusen gewinnt 2:1 gegen Unterhaching. Das Spiel war keine Glanzleistung, doch Leverkusen überzeugte durch Eväktivität. Die Erinnerung an den 34. Spieltag der letzten Saison, der Byer die Meisterschaft kostete kam höchstens beim Áusgleich.

Den alles enscheidenden Siegtreffer schoss Oliver Neuville. Eine rote Karte gab es für Hendrik Herzog kurz vor schluss(90). Durch den Sieg ist der Abstand zum Tabellen Führer Bayern München auf 2 Punkte gesunken. Unterhachin rutscht auf Platz 16 ab


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: akg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayer, Traum, Trauma
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?