04.02.01 15:44 Uhr
 10
 

Bei Lawinenabgang schon wieder ein Toter

Im Tiroler Bezirk Schwaz in Hochfügen hat ein Lawinenabgang wieder ein Totesopfer gefordert. Laut Angaben von Zeugen fuhr das Opfer außerhalb der gesicherten Pisten. Ein weiterer Skifahrer blieb unverletzt und ein dritter blieb an einem Gitter hängen.

Die Identität steht noch nicht fest. Sicher ist es ,dass es sich um Urlauber handelt.


WebReporter: schreiberling
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Toter, Lawine
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?