04.02.01 15:44 Uhr
 10
 

Bei Lawinenabgang schon wieder ein Toter

Im Tiroler Bezirk Schwaz in Hochfügen hat ein Lawinenabgang wieder ein Totesopfer gefordert. Laut Angaben von Zeugen fuhr das Opfer außerhalb der gesicherten Pisten. Ein weiterer Skifahrer blieb unverletzt und ein dritter blieb an einem Gitter hängen.

Die Identität steht noch nicht fest. Sicher ist es ,dass es sich um Urlauber handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreiberling
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Toter, Lawine
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN