04.02.01 14:22 Uhr
 65
 

Ehemaliger GZSZ-Star versucht es jetzt bei "Ein Fall für Zwei"

Die Rede ist von Sandra Keller. Sandra Keller spielte von 1992 bis 1996 bei GZSZ die zickige Freundin von Andreas Elzholz. Doch nach vier Jahren hatte sie Nase voll.

Sie hörte auf, weil sie die Öffentlichkeit nicht mehr ertragen konnte, die Leute sahen in ihr immer die Zicke aus GZSZ, das wurde ihr zuviel. Doch jetzt kommt sie am 2. Februar bei 'Ein Fall für Zwei' im ZDF auf den Bildschirm zurück.

Desweiteren sagte Sandra Keller, das sie nie wieder was mit einem Schauspieler anfangen würde, sie will einen normalen Menschen. Seit 2 Jahren sei sie Single.


WebReporter: mhacker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Fall, GZSZ
Quelle: www.bunte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?