04.02.01 14:05 Uhr
 4
 

Französischer Komponist gestorben.

Laut einer Mitteilung seiner Freunde ist der französische Komponist Iannis Xenakis heute in Paris 78 jährig gestorben.

Xenakis der 1922 in Rumänien geboren wurde fand den Weg über Griechenland (wo er studierte) nach Paris.

Eine Reihe von Kammermusikstücke stammen aus seiner Feder. In letzter Zeit wittmete sich Xenakis aber auch der Computermusik.


WebReporter: bertell
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Französisch, Komponist
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

13 Oscar-Nominierungen für Guillermo del Toros "Shape of Winter"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste
Kuriose Fun Facts zu "Thor: Tag der Entscheidung"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann tötet mutmaßlich seine dreijährige Tochter
Hollywoods aktivste und älteste Schauspielerin mit 105 Jahren gestorben
Jusos werben für Neueintritte um GroKo zu verhindern: Hunderte Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?