04.02.01 14:05 Uhr
 4
 

Französischer Komponist gestorben.

Laut einer Mitteilung seiner Freunde ist der französische Komponist Iannis Xenakis heute in Paris 78 jährig gestorben.

Xenakis der 1922 in Rumänien geboren wurde fand den Weg über Griechenland (wo er studierte) nach Paris.

Eine Reihe von Kammermusikstücke stammen aus seiner Feder. In letzter Zeit wittmete sich Xenakis aber auch der Computermusik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bertell
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Französisch, Komponist
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?