04.02.01 12:28 Uhr
 14
 

Ultimative Fitness durch Hormone - warum immer mehr Menschen so denken

Ob männliche Sexualhormone, Schilddrüsen- und Wachstumshormone, Melatonin ("Jetlag"-Mittel) oder die Vorstufe des Testosteron DHEA - im letzten Jahr griffen rund 50% mehr Menschen (hauptsächlich Männer) nach solchen Hormonpräparaten.

Gerade DHEA, welches sich als "Lifestyle-Hormon" etabliert, steht in Verdacht, genommen zu werden weil es gerade "in" ist. Dabei hat DHEA in Deutschland noch nicht einmal eine Zulassung.

Abgeschlagenheit, Depressionen und sexuelle Probleme sind die häufigsten Gründe, warum solche Mittel genommen werden. Die ernsthaften Nebenwirkungen werden dabei gerne übersehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oli72
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Fitness, Hormon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?