04.02.01 11:47 Uhr
 7
 

Co-Trainer übernimmt Ruder

Die Auswirkungen des Trainerwechsels beim Regionalligisten SC Verl halten sich in Grenzen. Der neue Cheftrainer setzt auf bewährte Strukturen. Teamarbeit steht im Vordergrund.

Weber, der von A.Ortkemper als neuem Co-Trainer unterstützt wird, sieht in der Zusammenarbeit mit der Mannschaft keine Probleme und hofft auf die profihafte Einstellung.

Heckings Abgang bahnte sich mit dem Bekanntwerden seines Wechsels zum VfB Lübeck an.
Die Konzentration gilt nun dem Spiel gegen Sachsen Leipzig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SSG Poembsen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Ruder
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jamie Vardy bestreitet an Rauswurf des Trainers beteiligt zu sein
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär
Regensburg: Oberbürgermeister mit Kontaktverboten aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?