04.02.01 11:41 Uhr
 20
 

Gerhard Swoboda an Herzversagen gestorben

Vollkommen überraschend ist Gerhard Swoboda am Donnerstag 55-jährig gestorben. Als Todesursache wurde Herzversagen diagnostiziert.

Swoboda spielte seit über acht Jahren am Theater an der Josefstadt.

Eine seiner letzten Rolle war "Die schlimmen Buben in der Schule". Swoboda war auch bei einigen Fernsehrollen wie Kaisermühlenblues und Kommissar Rex zu sehen.


WebReporter: bertell
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

El Salvador: Frau mit Totgeburt wird zu 30 Jahren Haft wegen Mordes verurteilt
Großbritannien: Mann beißt in U-Bahn anderem Mann ins Ohr
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
El Salvador: Frau mit Totgeburt wird zu 30 Jahren Haft wegen Mordes verurteilt
Trotz Überlastung baut BAMF fast 1500 Stellen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?