04.02.01 10:55 Uhr
 14
 

Warum können Schlangen so große Tiere fressen ?

Es ist ja bekannt, daß die Riesenschlangen selbst Tiere verschlingen können, die genauso groß sind wie sie selbst und danach dann einige Monate hungern.

Beim Verdauen vergrößern sich fast alle Organe, da sie Schwerstarbeit leisten müssen.

Bislang ging man davon aus, daß bei dem Rhythmuswechsel zwischen Hungern und Überfressen Zellen absterben und wieder neu wachsen. Dafür müßte aber die Schlange erhebliche Fettreserven für den Neuaufbau haben. Diese Theorie ist aber falsch.

Tatsächlich verändert sich die Anzahl der Zellen nicht, nur durch Wasserverlust schrumpfen sie zusammen und falten sich platzsparend wie eine Ziehharmonika.

Auch andere Fastenkünstler unter den Amphibien kennen den Trick, bei Säugetieren fehlt er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tier, Schlange
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?