04.02.01 10:49 Uhr
 90
 

EXPO zahlt McDonalds 10 Millionen Mark

McDonalds und die EXPO-Betreiber einigten sich außergerichtlich auf diese Summe wegen zu wenig Besuchern.

Zuerst wollte McDonalds 20 Millionen Mark einklagen, weil statt 40 Millionen erwarteten Besuchern nur knapp die Hälfte kamen.

Die Fastfoodkette hatte insgesamt 11 Restaurants aufgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN