04.02.01 10:45 Uhr
 27
 

Frankenstein-Philosophen kämpfen für Unsterblichkeit

Der Übermensch aus digitalem Stahl ist im Kommen. Sogenannte "Extropianer" und "Transhumanisten" sind angetreten, das Mängelwesen Mensch mittels High Tech über sich hinauszupushen.

Mit amerikanischem Fortschrittenthusiasmus arbeiten sie daran, mittels Computer und Nanotechnologie unsterblich zu werden. Notfalls wird der eigene Körper eben eingefroren, bis zu medizinisch besseren Zeiten.

Eine virtuelle Botschaft der Frankenstein-Philosophen um den kalifornischen Tech- und Future-Guru Max Moore, die in Amerika auch viele Wissenschaftler, Unternehmer und Künstler erfasst hat, entsteht bei Transhuman.de. Gruseln und Staunen!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: diet
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Franke, Philosoph
Quelle: www.transhuman.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?