04.02.01 10:42 Uhr
 52
 

Vorsicht vor Kokosnüssen

In einer Fachzeitschrift für Chirurgie erschien jetzt ein Artikel über die Gefahr von herabfallenden Kokosnüssen auf den Südpazifischen Inseln. Dort seien Verletzungen durch Kokosnüsse so häufig wie Sportverletzungen.

Insgesamt 122 Fälle hat der Arzt der Hauptstadt der Salomonen aktenkundig. Es sei noch niemand an den herabstürzenden Kokosnüssen gestorben, jedoch schwere Rücken- und Kopfverletzungen kommen oft vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vorsicht
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?