04.02.01 10:14 Uhr
 14
 

Unfall mit 40-Tonner auf A4- Wo ist der Fahrer?

Diese Frage mussten sich die Polizeibeamten auf der A4 bei Köln stellen. Ein Unbekannter ist mit seinem leeren 40-Tonner (aus Bergheim) ins Rutschen geraten und gegen die Betonwand in der Fahrbahnmitte gekracht, und ist dann spurlos verschwunden.

Die Beamten verfolgten zwar seine Spur im Schnee, doch konnten sie ihn noch nicht finden. Sechs Autos wurden beschädigt, der Tank des Lasters lief komplett aus, die Autobahn musste für 4 Stunden gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fahrer, Tonne
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?