04.02.01 10:11 Uhr
 16
 

Polizeiopfer in den USA erhalten jetzt 27 Millionen Mark Entschädigung

Vier Angehörige von Minderheiten in den USA wurden 1998 von Polizisten im Auto angehalten, und angeschossen. Drei wurden verletzt.

Die vier klagten gegen den Staat und erhalten jetzt 27 Millionen Mark.

Damit gibt New Jersey als erster Staat der USA zu, daß es diskriminierende Übergriffe der Polizei gegen Minderheiten gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Polizei, Million, Entschädigung
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder