04.02.01 08:53 Uhr
 181
 

Mutter zeigt ihren Sohn an: "Er soll eine richtige Strafe bekommen"

Eine Mutter (Evelyn M.) aus Düsseldorf, ist mit ihren Nerven am Ende. Der letzte Weg für sie, eine Strafanzeige gegen ihren Sohn (Manuel, 19 Jahre).

Seit einiger Zeit, tyrannisiert der junge Mann seine Familie und lässt die Fäuste sprechen.

Manuel, stand schon des öfteren wegen Delikte wie Randalieren vor Gericht, doch mehr als Arbeitsstunden gab es nie.

In der letzten Woche schlug der junge Mann wieder zu. Er wollte eigentlich zum Arbeitsamt, doch da kam er nie an.

Statt sich um einen Job zu bemühen, ging er zur Oma um sich bewirten zu lassen. Hier gab es einen kräftigen Streit. Erst die Polizei, konnte Manuel von seiner Oma abhalten. Die Mutter erstattete Anzeige. "Der Junge braucht eine Therapie".


WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Sohn, Strafe
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?