04.02.01 08:06 Uhr
 338
 

Öko-Technik im BMW - die neuen heizbaren Fensterscheiben

Die neue 7er-Reihe von BMW wird völlig neuartige Fensterscheiben erhalten, die verhindern werden, daß sie beschlagen oder vereisen. Im Gegensatz zur heutigen Technik wird eine TCO-Schicht aufgetragen, die keine nervenden Metallfäden mehr enthält.

Rein zufällig hatte ein Physiker die Idee, diese ursprünglich nur in der Photovoltaik eingesetzte teure Technik auch für Autoscheiben zu nutzen. Die TCO-Schicht aus Zink, Aluminium und Sauerstoff leitet Strom weiter, kann aber auch Wärme speichern.

Dank einem neuen Verfahren, dem Sputtern, kann das Material erheblich preiswerter produziert werden.

Da auch neue Batterien bereits in Planung sind, wird auch die Mindestspannung von 42 Volt kein Problem sein. Es fehlen nur noch einige Dauertests.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Technik, Fenster, Öko
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?