03.02.01 21:14 Uhr
 139
 

In 16 Stunden 5500Gramm schweres Baby zur Welt gebracht

Am 16. Oktober 2000 kam in Bonn-Venusberg ein Riesen-Baby zur Welt. Es wog bei der Geburt schon 5500g, die Geburt dauerte knapp 16 Stunden. Der Kleine wurde per Kaiserschnitt zur Welt geholt, da eine normale Geburt nicht möglich war.

Heute ist der Kleine schon 68cm groß und wiegt fast 9kg. Doch es gibt auch schlechte Nachrichten. Das Standesamt stellte sich bei der Namensgebung quer, und erlaubte nicht, das der Junge nach alter Familientradition "Hurl IV" genannt wurde.

Doch die Familie plant, wieder in die USA zurückzukehren, da ist dieser Name kein Problem!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Welt, Baby, Stunde, Gramm
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?