03.02.01 20:56 Uhr
 47
 

Elton Johns Konzerte schädlicher als die der Rolling Stones

Schwedische Mediziner haben anhand von Schallmessungen entdeckt, daß die Lärmbelastung bei Rockkonzerten unterschiedlich ist.

Die Rolling Stones liegen laut den Forschungsergebnissen nur um 3 Dezibel über der noch erträglichen Lärmgrenze.

Der lauteste Künstler ist Elton John. Mit satten 107,5 db durchschnittlicher Lärmbelastung wurde der Spitzenreiter.
Bei allen gemessen Konzerten war nur die Gruppe Aqua unter dem Limit.