03.02.01 20:26 Uhr
 12
 

Weltmeister Olivier Jacque verletzt

250ccm-Motorrad-Weltmeister Olivier Jacque aus Frankreich fuhr bisher Testfahrten in Sepang (Malaysia). Das ist nun vorerst gescheitert. Während einer dieser Fahrten stürzte er und brach sich den rechten Arm.

Der Weltmeister wollte eigentlich ab 8.April in Suzuka in der 500ccm-Klasse starten. Doch erstmal wird er nun seine Verletztung auskurieren müssen und bekommt somit Trainingsrückstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: machmafrei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltmeister
Quelle: www.braunschweiger-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump erfindet Terroranschlag in Schweden
Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?