03.02.01 19:33 Uhr
 320
 

Hamster entging nur knapp der Einäscherung

Ein Hamster namens Benny war in die Tierklink eingeliefert worden, weil man keinen Herzschlag mehr feststellen konnte.

Kurz vor der Verbrennung, stellten die Ärzte dann plötzlich fest, dass er doch noch lebte und womöglich seinen Winterschlaf hält.

Man wärmte ihn kurzerhand auf und jetzt rennt Benny, knapp dem Tod entronnen, wieder fröhlich durch den Käfig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hardcoretrader.com
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamster
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?