03.02.01 19:33 Uhr
 320
 

Hamster entging nur knapp der Einäscherung

Ein Hamster namens Benny war in die Tierklink eingeliefert worden, weil man keinen Herzschlag mehr feststellen konnte.

Kurz vor der Verbrennung, stellten die Ärzte dann plötzlich fest, dass er doch noch lebte und womöglich seinen Winterschlaf hält.

Man wärmte ihn kurzerhand auf und jetzt rennt Benny, knapp dem Tod entronnen, wieder fröhlich durch den Käfig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hardcoretrader.com
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamster
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?