03.02.01 19:13 Uhr
 12
 

Gebrauchtwagenkauf - alle Angaben schriftlich festhalten

Wer heute einen Gebrauchtwagen kauft, sollte wichtige Details schriftlich festhalten.
Jeder faire Verkäufer hat damit kein Problem.

Tachostände sind die am meisten manipulierten Verkaufsargumente. Der Verkäufer sollte schriftlich angehalten werden, ob der ersichtliche Stand auch dem tatsächlichen entspricht.

Bei der Probefahrt können bei guter Beobachtung wichtige Merkmale des Fahrzeuges "abgefragt" werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gebrauchtwagen, Gebrauch, Gebraucht
Quelle: www.guter-rat.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?