03.02.01 18:32 Uhr
 16
 

Argumentationshilfe gegen die Sterbehilfe

Die Deutsche Hospiz Stiftung hat ein "Weißbuch 2000 - Sterbehelfer in Deutschland" heraus gebracht. Es soll als Argumentationshilfe gegen die Sterbehilfe dienen.

Eugen Brysch, Geschäftsführer der Deutschen Hospiz Stiftung sagt: "Das Weißbuch stellt Strukturen, Denk- und Arbeitsweisen der Organisation dar und zitiert ihre Positionen bewußt unkommentiert. Die Tatsachen sprechen für sich"

Die Broschüre kann für 20.-DM bestellt werden bei: Deutschen Hospiz Stiftung, Im Defdahl 5-10, 44141 Dortmund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bote
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sterbehilfe
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?