03.02.01 18:29 Uhr
 14
 

Gratis Rindfleisch für arme Länder?

Der Grüne-Politiker Friedrich-Wilhelm Graefe zu Baringdorf forderte jetzt das Fleisch aus der Massenschlachtung im Rahmen des EU-Planes an arme Länder zu verschenken.

Der Vorsitzende des EU-Agrarausschusses will das Fleisch in Katastrophengebiete liefern und damit helfen. Freilich sieht er allerdings auch die Gefahr, durch solche Spenden die dortigen heimischen Agrarmärkte gefährden zu können.


WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Land, Rindfleisch
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?