03.02.01 18:36 Uhr
 784
 

Frauen - warum sie Schokolade tatsächlich brauchen

Wissenschaftler haben erforscht, aus welchem Grund 40 bis 50 Prozent der Frauen in regelmäßigen Abständen immer wieder von einem Schokoladen-Heisshunger überwältigt werden.

Zwischen Eisprung und Menstruation sinkt der Serotoninspiegel, was Frauen "in den Tagen vor den Tagen" so verstimmt und leicht reizbar macht.

Zucker und Fett heben den Serotoninspiegel wieder an. Daher greifen Frauen instinktiv zur Schokolade, um den Mangel zu kompensieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oli72
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Schokolade
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Über 90 Konzertbesucher von Chance the Rapper erleiden Alkoholvergiftung
Horst Seehofer lobt Angela Merkel: "Sie hält die freie Welt zusammen"
Serbien: Techniker setzt versehentlich Luftraumüberwachung außer Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?