03.02.01 18:19 Uhr
 19
 

Deutsche Wirtschaft hart attackiert

Paul Spiegel hat es als "unerträglichen Zustand" bezeichnet, daß die Deutsche Wirtschaft immer noch nicht ihre eigenen Zugeständnisse, in der Frage der Zwangsarbeiterentschädigung, erfüllt habe und die 5 Milliarden aufgebracht habe.

Der Vorsitzende des Zentralrates der Juden in Deutschland forderte desweiteren den Bundestag auf, die Frage der Rechtssicherheit unverzüglich zu klären, damit sich die Wirtschaft nicht länger hinter dieser Diskussion verstecke.


WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Wirtschaft
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?