03.02.01 13:57 Uhr
 2.710
 

Firewall "Zonealarm" ist geknackt

Die private, und bisher immer als sicher geltende, Firewall "Zonealarm" ist gehackt.

Es gibt Sicherheitslücken, die von Computerexperten zum Hacken auch ihres Heim-Pcs genutzt werden können.

Nun wird fleissig versucht das Programm zu updaten, um das Problem zu lösen.
Manche User von Zonealarm suchen nun nach Alternativen.
Man ist ratlos was man gegen die Sicherheitslücke machen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: nackt, Firewall
Quelle: www.nickles.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?