03.02.01 13:31 Uhr
 10
 

Bryant ersetzt O‘Neal und macht 44 Punkte

Dieser Kobe Bryant ist ein Teufelskerl! Der Superstar der Los Angeles Lakers riss das Spiel praktisch allein aus dem Feuer. Beim 93:87-Sieg gegen die Charlotte Hornets erzielte Bryant 44 Punkte.

„Meine Schulter hielt glücklicherweise und ich hatte kaum Schmerzen“, erklärte er. Bryants Leistung war auch nötig, weil der andere Superstar, Shaquille O’Neal wegen einer Fußverletzung auf der Bank saß.

Bei den Hornets war Jamal Mashburn mit 28 Punkten bester Werfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Punkt
Quelle: www1.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?