03.02.01 13:20 Uhr
 3.436
 

Riesen Flops für RTL, RTL2 und SAT.1: Verwirrte Zuschauer wandern ab

Einen Flop nach dem anderen erleben zur Zeit RTL, RTL2 und SAT.1. Big Brother sinkt in der Zuschauergunst immer weiter. Die Zuschauer wissen, dass die Bewohner eh nur noch berühmt werden wollen. Dieses Problem haben SAT.1 und RTL2 nicht.

Denn "To Club" und "Girlscamp" wird von den Zuschauern gar nicht erst eingeschaltet. Vor allem SAT.1 gibt sich mit "Girlcamp" der Lächerlichkeit Preis.

"Wir haben auch Rasierte dabei", ist nur ein Beispiel für das Keller-Niveau der Produzenten.

Außerdem hat RTL ja noch "House of Love". Mit Thilo und den fünf Frauen ist der Kölner Sender ganz unten angekommen.

Sendungen wie "Explosiv" machen sich die Mühe, dem Zuschauer das Spannenste aufzubereiten. Nur leider passiert einfach nichts.


WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Zuschauer, Riese
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?