03.02.01 12:36 Uhr
 13
 

Ein Pilz als Futtermittelhersteller?

Deutsche Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ein Weißfäulpilz unverdaubares Stroh in ein gut verdauliches Tierfutter transformieren kann.

Für die Entwicklungsländer könnte die Entdeckung zu einer wesentlichen positiven Umwälzung bei ihrem Ernährungsproblem führen.


Denn dort gibt es nur Mais -und Reisstroh, das von den Tieren nur schlecht verdaut werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gitta
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Pilz, Futter
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Parfümerie-Kette Douglas zieht sich komplett aus Türkei zurück
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?