03.02.01 11:26 Uhr
 155
 

Dreizehnjähriger von Fallschirmjäger mißhandelt

Der 13 Jahre alte Fergus Hughes berichtete von seiner Tortur in den Händen von britischen Fallschirmjäger in Süd-Armagh.
Er wurde in der Nähe seines Hauses angehalten, zu Boden geworfen und an der Kehle gepackt und gewürgt.

Fergal musste mit einem Schock im Krankenhaus behandelt werden, die Eltern haben Anzeige erstattet.
Der unprovozierte Übergriff erfolgte wenige Tage nach einem Tumult zwischen 4 Jugendlichen und Angehörigen des Regiments.

Im letzten Fall soll ein 18-jähriger bewustlos geprügelt worden sein.
Ein Armeesprecher sagte, das Fallschirmjägerregiment sei normalerweise nicht in solche Vorfälle verwickelt.


WebReporter: klapperstorchgabriel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fallschirm, Fallschirmjäger
Quelle: www.irishnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?