03.02.01 11:21 Uhr
 10
 

Urlaub in Ecuador kann gefährlich werden

Laut den Auswärtigen Amt in Berlin sollten sich Touristen in Ecuador nicht in der Nähe von Demonstrationen der indianischstämmigen Bevölkerung aufhalten, denn es könnte zu Plünderungen kommen.

Auch beim Aufenthalt in Küstenprovinzen wie El Oro, Los Rios, Esmeraldas und Guayas und in den Provinzen in Amazonien ist wegen Malaria und Dengue-Fiber große Vorsicht geboten.


ANZEIGE  
WebReporter: Gandark
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Gefahr, Urlaub, Ecuador
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?