03.02.01 11:21 Uhr
 10
 

Urlaub in Ecuador kann gefährlich werden

Laut den Auswärtigen Amt in Berlin sollten sich Touristen in Ecuador nicht in der Nähe von Demonstrationen der indianischstämmigen Bevölkerung aufhalten, denn es könnte zu Plünderungen kommen.

Auch beim Aufenthalt in Küstenprovinzen wie El Oro, Los Rios, Esmeraldas und Guayas und in den Provinzen in Amazonien ist wegen Malaria und Dengue-Fiber große Vorsicht geboten.


ANZEIGE  
WebReporter: Gandark
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Gefahr, Urlaub, Ecuador
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?