03.02.01 10:45 Uhr
 3
 

Obdachlosenmörder bekommen hohe Haftstrafen

Die Obdachlosenmörder aus Ahlbeck (19, 16) sind zu 12 bzw. 8 Jahren Haft wegen Mordes verurteilt worden. Ein Mitangeklakter (16) wurde wegen gefährlicher Körperverletzung zu 3 Jahren Gefängnis verurteilt.

Beim Hauptangeklagte Doege hatte die Staatsanwaltschaft lebenslage Haft gefordert, aber die Verteidigung befindet Ihn für vermindert schuldfähig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gandark
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haftstrafe, Obdachlos
Quelle: www.news.de