03.02.01 10:45 Uhr
 3
 

Obdachlosenmörder bekommen hohe Haftstrafen

Die Obdachlosenmörder aus Ahlbeck (19, 16) sind zu 12 bzw. 8 Jahren Haft wegen Mordes verurteilt worden. Ein Mitangeklakter (16) wurde wegen gefährlicher Körperverletzung zu 3 Jahren Gefängnis verurteilt.

Beim Hauptangeklagte Doege hatte die Staatsanwaltschaft lebenslage Haft gefordert, aber die Verteidigung befindet Ihn für vermindert schuldfähig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gandark
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haftstrafe, Obdachlos
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Kinderschänder-Rase: Deutsche (wer sonst?) vergewaltigen gerne kleine Kinder
Täter Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
Was wohl Adolf dazu gesagt hätte? LOL


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?