03.02.01 10:47 Uhr
 20
 

Ist sowas ein Vater - Er schleuderte sein Baby einfach gegen die Wand

Weil er mit seinem Kind nicht zurecht kam, hat er es schwer mißhandelt, bis das Baby mit Schädelbruch und einem gebrochenen Arm ins Krankenhaus gebracht werden mußte.

Jetzt hat er sein Urteil bekommen, Christian M. muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis, wegen schwerer Körperverletzung.

Anklagepunkte waren unter anderem:
Er soll sein Kind öfters mit der Faust gegen den Schädel geschlagen haben, es stark geschüttelt und sogar gegen die Wand geschleudert haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Vater, Wand
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?