03.02.01 09:48 Uhr
 74
 

Andrew Lloyd Webber: Sensationeller US/Kanada-Deal für seine Musicals

Andrew Lloyd Webber hat die Lizenzrechte für einige seiner Musicals an die mächtige Rodgers and Hammerstein Organization abgegeben. Betroffen davon sind: Cats, Evita, Jesus Christ Superstar, Song & Dance, Aspects of Love und Joseph.

Aufführungen in den USA und Canada werden nun von jener Organisiation gemanaged, die die Rechte für nicht weniger als 70 Musicals besitzt, darunter z. B.: Oklahoma!, The Sound of Music, Carousel, Annie Get Your Gun, The Wild Party uva.

Cats mußte am Broadway kürzlich schließen - nach 18 Jahren. Keine andere Show verzeichnet eine längere Laufzeit am Broadway.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Kanada, Deal, Musical, Sensation, Lloyd
Quelle: www5.playbill.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?