03.02.01 07:10 Uhr
 4
 

Auch Medikamente an Schweine in Sachsen-Anhalt verfüttert

Der Schweinemastskandal zieht weitere Kreise.

Die Staatsanwaltschaft Halle/Saale hat Ermittlungen gegen einen Mastbetrieb mit 2000 Tieren eingeleitet, der ebenfalls Medikamente ins Futter gemischt haben soll.