03.02.01 06:06 Uhr
 16
 

Bleibt der Klima-Kollaps aus?

Amerikanische und englische Wissentschaftler behaupten, dass die gegenwärtigen Klima-Modelle auf wackeligen Boden stehen.

So scheint es wenige Zusammenhänge zwischen der Wassertemperatur des Meeres und der darüber liegenden Luft zu geben. Dies kam heraus nach jahrelangen Messungen an verschieden Stellen des Weltmeeres.

Das Zusammenspiel zwischen Ozean und Atmosphäre ist demnach noch nicht ganz verstanden. Derzeitige Klima-Szenarios werden deshalb von den Forschern bezweifelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sophor
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Klima
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?