03.02.01 06:06 Uhr
 16
 

Bleibt der Klima-Kollaps aus?

Amerikanische und englische Wissentschaftler behaupten, dass die gegenwärtigen Klima-Modelle auf wackeligen Boden stehen.

So scheint es wenige Zusammenhänge zwischen der Wassertemperatur des Meeres und der darüber liegenden Luft zu geben. Dies kam heraus nach jahrelangen Messungen an verschieden Stellen des Weltmeeres.

Das Zusammenspiel zwischen Ozean und Atmosphäre ist demnach noch nicht ganz verstanden. Derzeitige Klima-Szenarios werden deshalb von den Forschern bezweifelt.


WebReporter: Sophor
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Klima
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?