02.02.01 23:59 Uhr
 24
 

Schauspieler kritisiert die Politik von George Bush

Robert Redford hat die Umweltpolitik von Bush scharf kritisiert. In Bush sehe er keine Chance für den Umweltschutz, deshalb müsse gekämpft werden, sagte der Star, der seit 20 Jahren im Umweltschutz aktiv ist.

Umweltaktivisten befürchten, dass Bush sich viel zu sehr um Ökonomie kümmere und dabei die Ökologie nicht beachte. Beispiel ist hier ein Gesetz, welches Öl- und Gasbohrungen in einem Naturschutzgebiet erlaubt.

In Redfords Filmen spielt die bedrohte Natur immer eine zentrale Rolle, jedoch könne Redford das Thema kaum offen ansprechen, da sich in Amerika kaum jemand für Umweltschutz interessiere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kai Behn
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Schauspieler, George W. Bush, Schau
Quelle: news.lycos.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?