02.02.01 22:35 Uhr
 20
 

Mönche und Abt des Klosters des Heiligen Augustinus waren Gauner

Jetzt stellte sich heraus: Nur einer der zwölf rockenden Mönche ist wirklich ein orthodoxer Mönch. Sie sammelten auch für keinen guten Zweck, sondern nur für sich selbst.

Ihre CD "Ich will frei leben" hatte die griechischen Hitparaden gestürmt. Sie sangen von der Befreiung des Menschen "von Drogen, Stress, Alltagssorgen und dem Zwang der modernen Gesellschaft".

Das Kloster des Heiligen Augustinus gibt es bei Delphi rund 150 Kilometer nordwestlich von Athen tatsächlich, doch die Musiker waren nicht von dort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kloster, Heiligen, Gauner
Quelle: religion.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?