02.02.01 23:43 Uhr
 4
 

Start, dann Rauch im Flugzeug

Zürich: Eine Maschine des Typs "Saab 2000" des Schweizer Carriers "Crossair" musste am 1. Februar 2001 nach nur 20 Min. Flugzeit wieder in Zürich-Kloten landen. Im Cockpit hatte sich Rauch entwickelt und es roch "elektrisch".

Die 26 Reisenden wurden mit einer Ersatzmaschine nach Luxembourg geflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zhop
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flugzeug, Start, Rauch
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?