02.02.01 22:23 Uhr
 5
 

Chipsektor aus Angst vor Zahlen unter Druck

Nachdem gestern der Halbleiterhersteller National Semiconductor eine Gewinnwarnung veröffentlichte, machte sich heute Unsicherheit bei den Investoren dieses Sektors breit. Manche halten jetzt auch Gewinnwarnungen anderer Unternehmen aus diesem oder dem Telekommunikationssektor für wahrscheinlich.

Die Liste der Verlierer führte der Netzwerkausrüster Cisco Systems an. Ganze 7,2% oder anders ausgedrückt 19,2 Mrd. Dollar Marktkapitalisierung ist das Unternehmen jetzt weniger wert als noch am Vortag. Geschlossen haben die Aktien bei 35,5 Dollar nachdem der Höchstkurs im vergangenen Jahr bei 82 Dollar lag.

Cisco wird am Dienstag die Quartalszahlen bekannt geben. Experten raten, diese unbedingt abzuwarten, bevor man ein Investment wagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Angst, Druck, Chips
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?