02.02.01 22:18 Uhr
 18
 

Schwacher Wachstum am PC-Markt

Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete der deutsche PC-Markt im vierten Quartal 2000 nur einen Wachstum von 3 Prozent.

Allerdings liegt das Ergebnis noch leicht über dem europäischen Gesamtmarkt.
Mit 2,2 Millionen PCs belegt Deutschland erneut den Spitzenplatz in Europa.

Gründe für das schwache Quartal sehen Experten in den negativen Folgen des schwachen Verkaufs von Windows 2000. Aber auch das Großkundengeschäft wurde durch den niedrigen Euro nicht gerade gestärkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Toschy2k
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: PC, Markt, Wachstum, Wachs
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte
Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?