02.02.01 20:20 Uhr
 8
 

Milosevic vor Anklageerhebung

Die serbische Reformregierung bereitet die Klage gegen Slobodan Milosevic vor.Der frühere Diktator soll für die Verbrechen der letzten 12 Jahre zur Rechenschaft gezogen werden.


Der Fall könne sehr schnell verhandelt werden, sagte der Premierminister Zoran Djindjic bei seinem Besuch in den USA.
Milosevic steht in Belgrad rund um die Uhr unter Bewachung.


Der internationale Gerichtshof in Den Haag will den Exdiktator wegen seiner Kriegsverbrechen ebenfalls zur Rechenschaft ziehen, muß jedoch warten, bis der Fall in Serbien verhandelt ist.


WebReporter: klapperstorchgabriel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anklage
Quelle: www.ireland.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?