02.02.01 20:01 Uhr
 74
 

Erstes Asus Board mit DDR-Chipsatz

Das A7M266 von Asus, ist das erste Board mit DDR-Chipsatz. Das Motherboard unterstützt sowohl Athlon und Duron Prozessoren.

Das 480 Mark teure Borad ist mit einem 133 MHz (DDR) FSB und Speichertakt ausgerüstet ist. Somit kann das Board zwischen Speicher und CPU 2128 MByte pro Sekunde hin und her schieben.

Das A7M266 ist außerdem mit einem VT82C686B von VIA ausgestattet, und besitzt 5 PCI-Slots sowie eine UDMA/100-Schnittstelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DDR, Chips, Asus, Board
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung
Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Avolatte: Hipster trinken ihren Kaffee nun aus Avocadoschalen
Nach über 30 Jahren: Tom Cruise bestätigt "Top Gun"-Fortsetzung
Sachsen: Politiker wollen Lesung von kritischem Buch über Bundesland verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?