02.02.01 19:51 Uhr
 3
 

Microboss will weiter eine NM-Firma übernehmen

Das bisher nicht börsennotierte Unternehmen Microboss will nach der gescheiterten Übernahme von Gigabell weiterhin ein Unternehmen am Neuen Markt übernehmen. Microboss-Chef Bhatia will sich dadurch einen Börsenmantel erkaufen.

Langfristig hält er immer noch daran fest, die ebenfalls am Neuen Markt notierte Matchnet zu übernehmen. Das Online-Unternehmen will er dann in eine Biotechfirma umwandeln.

Sollten alle Stricke reißen, könne er immer noch selbst an die Börse gehen, so Bhatia. Zu diesem Zweck spreche er bereits mit Banken, die den Börsengang betreuen möchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Firma
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?