02.02.01 18:09 Uhr
 55
 

Riesen Abzocke durch Junk-Mails

Für Junk-Mails zahlen Internetnutzer fast 20 Milliarden DM, ohne sich dessen bewusst zu sein.
Die Summe entsteht durch Kosten, die entstehen, während der User online ist, um die Mail zu lesen.

Mittels modernster Technik sind Unternehmen heutzutage in der Lage pro Tag bis zu 500 Millionen Emails zu verschicken.

Und man kann es kaum verhindern, daß man die Junkmails erhält- der Anbieter kann zwar entsprechende Filter aktivieren, die meisten Mails rutschen aber trotzdem durch diese Kontrolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Riese, Abzocke
Quelle: www.frauenfinanzseite.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?