02.02.01 17:34 Uhr
 21
 

Schrempf-Comeback ist gelungen

Detlef Schrempf feierte ein erfolgreiches Comeback. Der Ex-Leverkusener kam mit den Portland TrailBlazers zu einem 100:92-Sieg gegen die Phoenix Suns. Schrempf, der 14 Minuten lang auf dem Platz war, blieb allerdings ohne Korberfolg.

Erfolgreicher waren seine Teamkollegen Steve Smith mit 20 Punkten, von denen er 17 im letzten Viertel erzielte, und Rasheed Wallace, der 19 Punkte zum Sieg beitrug.

Doch Clifford Robinson von den Phoenix Suns übertraf sie alle. Er erzielte unglaubliche 42 Punkte.


WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Comeback
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?